Zum Inhalt springen Zur Kontakt-Info springen
Menü einblenden

Unsere Weine

Langenloiser Berg Vogelsang

Grüner Veltliner

2015

Kamptal DAC

Gewürznelken und Anis, aber auch Orangenschalen, ungemein frisch und temperamentvoll, schwungvoll und einladend; schöner Extrakt, viel Steinobst, charmanter Fruchtschmelz, die harzig-kühlen Untertöne bleiben stets erhalten, ausdrucksstark und lang, Trinkspaß garantiert.

Viktor Siegl

Die Lage Langenloiser Berg Vogelsang liegt am Loiser Berg, krümmt sich aber nach Südwesten hin und grenzt an einen Mischwald – wegen seiner vielfältigen Vogelpopulation „Berg Vogelsang“ genannt.

Rebsorte
Grüner Veltliner
Ertrag
3.000 l / ha
Erziehungsform
Guyot
Weinlese
15.–16. Oktober 2016
Alkohol
12,5%
Verschluss
Schraubverschluss

Auszeichnungen

91/100
Falstaff Weinguide 2016/2017

Lage & Klima

Langenloiser Berg Vogelsang

Größe
5 ha
Seehöhe
260 – 380 m
Ausrichtung
SW

Die Lage Langenloiser Berg Vogelsang liegt am Loiser Berg, krümmt sich aber nach Südwesten hin und grenzt an einen Mischwald – wegen seiner vielfältigen Vogelpopulation „Berg Vogelsang“ genannt. 

Der Jahrgang 2015
Der Jahrgang 2015 wird in mehrfacher Hinsicht in die Weingeschichte eingehen! Nach zwei kühlen Jahrgängen mit extremen, schwierigen Bedingungen, erlebten wir in diesem goldenen Herbst die zügigste und erfreulichste Lese seit vielen Jahren. Das warme Frühjahr und die frühe, problemlose Blüte versprachen bald eine lange Vegetationsperiode. Der Sommer war heiß und trocken, der Herbst brachte ideale Lesebedingungen unterbrochen von einigen kühl-feuchten Tagen, die wiederum der Aromaentwicklung dienten. Was folgte, war eine im...

Ausbau

Die Trauben werden relativ spät, für einen klassischen Typ vollkommen reif aber nicht überreif geerntet, der Wein im Edelstahl mittelkühl bei 15 bis 20°C vergoren und dann je nach Jahrgang für einige Wochen im Stahltank oder in größere Holzfässer auf der Hefe zur weiteren Reifung gelagert. Zur Erhaltung der Frucht wird dieser Grüne Veltliner jedes Jahr schon relativ früh in die Flaschen gefüllt und zwar genau in dem Moment, in dem die Säure ihre markige Aggressivität verloren hat.

Speisenempfehlung

Seafood, cold starters, exotic dishes, Austrian cuisine, cold meat, smoked trout, roasted pork or veal, chicken etc.