Zum Inhalt springen Zur Kontakt-Info springen
Menü einblenden

Weingut

Das Weingut

Willi Bründlmayer führt das Familienweingut zusammen mit seiner Frau Edwige, dem ältesten Sohn Vincent, Thomas Klinger und Andreas Wickhoff, Master of Wine.

„Im Wein liegt kostbare Wahrheit: Er erzählt vom Boden, von der Hitze, der Kälte, dem Sturm und dem Regen, von der Landschaft und auch den Menschen, mit denen er zu tun hat.“
Willi Bründlmayer
Vincent und Willi Bründlmayer, Andreas Wickhoff, Thomas Klinger
Vincent und Willi Bründlmayer, Andreas Wickhoff, Thomas Klinger

Die Kunst des Weinmachens

Die Orchestrierung großer Weine wird im Hause Bründlmayer in den verschiedensten Besetzungen angestrebt:

Die einfachen Rebsortenweine liefern klare Interpretationen der Traube und ihrer gebietstypischen Herkunft, das Zusammenspiel des Bodens, des Klimas und der daraus erwachsenden Frucht der Beeren steht im Mittelpunkt der klassischen Lagenweine, und in den komplexen Reserven der berühmtesten Lagen erklingen alle Ressourcen des Terroirs im weitesten, reichhaltigsten Sinne.

„Die Kunst des Weinmachens besteht darin, ein auf lebendigem Boden gewachsenes Naturprodukt so zu verstehen, dass die Verwandlungen, die Rebe, Traube, Most und Wein durchlaufen, eine Melodie entstehen lassen.“
Willi Bründlmayer

Die Produkte

Ausgezeichnete Sortenvielfalt

Kaufen

Sie können unsere Produkte direkt über unseren Online-Shop bestellen.
Alle Weine können auch ab Hof und im Heurigenhof Bründlmayer in Langenlois erworben werden.
Zusätzlich finden Sie hier eine Liste der Bezugsquellen im In- und Ausland.

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten, schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an: +43 2734 21720.

Kommentierte Verkostungen

Die angehende Weinakademikerin Sonja Mayr vom Weingut Bründlmayer bietet für Weinliebhaber und solche, die es noch werden wollen, kommentierte Weinverkostungen in Kleingruppen an.

In entspannter Atmosphäre werden am Stammtisch des hauseigenen Heurigenhofes zu besonderen Themen 6 Weine – auf Wunsch auch blind – verkostet und anschließend kommentiert.  

Nach der Verkostung gibt es die Möglichkeit, den Abend in der gemütlichen Atmosphäre des Heurigenhofs mit einem Abendessen ausklingen zu lassen.