Zum Inhalt springen Zur Kontakt-Info springen
Menü einblenden

Jetzt mit fixem Frachtkostenanteil für Österreich (€ 8,00) und Deutschland (€15,00) bestellen.

Unsere Weine

Bründlmayer Blanc de Blancs Große Reserve

2014

Komplexes Aroma, ziselierend, reife Zitrusfrucht, Granny-Smith Apfel, Toastbrot, gebratene Mandeln; feinstes Mousseux, persistente, animierende Säure, Salzigkeit, straffes Gerüst, das am Mittelgaumen durch einen dichten Fruchtschmelz von reifen, grünen Äpfeln ausgefüllt wird. Kompakt und kernig. Langatmiges, feines Finale mit irrsinniger Länge.

Die Chardonnay-Trauben für den Blanc de Blancs Jahrgangssekt 2014 wurden im September ausgelesen. Sie stammen aus mehreren Lagen um Langenlois, v.a. aus Südosthängen mit kalkreichen Böden, die dem Wein Wärme und Frische zugleich verleihen. Nur blitzsaubere Früchte werden in kleine Kistchen geerntet und im Keller sehr schonend gepresst. Für den Sektgrundwein wird nur das Herzstück der Pressung verwendet.

Rebsorte
Chardonnay
Erziehungsform
Guyot
Alkohol
12%
Verschluss
Agraffe
Trinktemperatur
8 – 10°

Auszeichnungen

96 / 100
Falstaff Wein Guide 2021/22
94 / 100
„1. Platz bei der Falstaff Sparkling g.U. Verkostung, Dez. 2018“
Falstaff Sparkling g.U.

Ausbau

Die Gärung erfolgt im Edelstahltank, wo auch der biologische Säureabbau stattfindet. Im Anschluss wird der stille Wein, zusammen mit der Feinhefe (ca. 10 % der Gesamthefe), in gebrauchte 2.500 Liter Fässer aus österreichischer Eiche umgezogen und lagert dort rund 8 Monate.
Der Grundwein wird im Sommer des folgenden Jahres auf die Flasche gefüllt, wo er mit Hilfe von Zucker und Hefe die Sektgärung durchläuft. Der Jungsekt bleibt mindestens 50 Monate in Kontakt mit der Hefe, dann wird er in unserem Reifekeller händisch abgerüttelt und im Anschluss degorgiert.

Speisenempfehlung

Durch seine Reife ein vielseitiger Speisenbegleiter,  Tapas, Antipasti, Garnelenspieße, Fisch, Geflügel aber auch Schweinsbraten oder Kalbskotelett mit Spargel.