Zum Inhalt springen Zur Kontakt-Info springen
Menü einblenden

Jetzt mit fixem Frachtkostenanteil für Österreich (€ 9,00) und Deutschland (€17,00) bestellen.

Unsere Weine

Riesling Steinmassel Auslese

2013

Anfangs ein wenig schüchtern, dann aber Pfirsichhaut und Limette präsentierend, kühl und spannungsgeladen; trinkfreudig und offen, lebhaft, jugendlich und blitzsauber, feinblumig und ziseliert, viel Charme und helle Fruchtnuancen, bereitet viel unkomplizierten Trinkspaß.

Viktor Siegl

Die Reben am Steinmassl stehen auf Gföhler Gneis. Dieser kristalline Urgesteinsboden (Glimmerschiefer, Paragneis manchmal auch Amphibolite) ist typisch für viele Terrassenlagen des Kamptals. Ein Teil der Stöcke auf der Kuppe des Steinmassls wächst in der „Lyra-Erziehung“.

Rebsorte
Riesling
Erziehungsformen
Guyot, Lyra
Weinlese
November 2013
Alkohol
9%
Verschluss
Naturkork
Trinktemperatur
10 – 12°

Auszeichnungen

19 / 20
Gault&Millau Wein Guide 2015
92-94/100
Falstaff Wein Guide 2014/2015

Lage & Klima

Ried Langenloiser Steinmassl

Größe
48,8 ha
Seehöhe
240 – 340 m
Neigung
4 °
Ausrichtung
SSO

Der Langenloiser Steinmassl zieht sich von 340m Seehöhe gegen Süd-Südost bis auf 240m Seehöhe und zeigt eine breite Schulter gegen Südwesten. 

 

1396 namentlich erwähnt als "Staynmayssl", 1530 "im Steinmeissl", 1779 als "Steinmässl". Die Namensgebung dürfte sich auf einen Besitzernamen nach einem Steinmetz beziehen (auf "Steinmeißel", ein der Bearbeitung von Stein und Metall dienendes Werkzeug aus Stahl, eine Bezeichnung die auch auf den Handwerker selbst übertragen wurde).

(Elisabeth Arnberger, Flurnamen erzählen, Verlag Vinea Wachau Nobilis Districtus, 2016, S. 21

 

Der Jahrgang 2013
Der lange Winter und regenreiche Frühling mit bester Bodenfeuchtigkeit sorgte für Frische und Würze, der sonnige, warme Sommer brachte dann auch Reife und Süße. Ein schöner Septemberbeginn mit warmen Tagen und kühlen Nächten prägte die typischen Fruchtaromen und lockte uns in die Weingärten, um zunächst perfekte Trauben für den Sektgrundwein zu ernten. Eine große Freude, denn in den warmen Jahrgängen 2011 und 2012 waren nur wenige Trauben für Sekt von höchster Qualität geeignet. In der Folge brachte die Westwetterlage eine Lese im „Stopp and Go“ – Modus, was die Nerven etwas strapazierte. Mitte Oktober stellte...

Ausbau

Der karge, steinige Boden am Steinmassl führt zu kleinen Beeren mit intensiv würzigem Geschmack. Beim Riesling lagern wichtige Geschmackskomponenten in den Traubenschalen. Diese werden nur durch etwas Maischestandzeit oder durch längeres, behutsames Pressen (wenige Stunden) freigesetzt.

2013 verblieb eine kleine Menge teilweise verschrumpelter Trauben im Weingarten. Nach einer sehr selektiven Lese wurden sie langsam und sanft gepresst und im Stahltank vergoren. 

Speisenempfehlung

Desserts, Frischkäse, Asiatische Küche, Berliner Leber.