Zum Inhalt springen Zur Kontakt-Info springen
Menü einblenden

Unsere Weine

Rosé

Zweigelt

2016

Dezentes, klares Lachsrosa, ein Bouquet von roten Früchten (Weichsel, Schwarzkirsche, Himbeeren, Walderdbeeren) unterlegt von dezenten Würznoten, am Gaumen zunächst sanft, dann frisch und feinfruchtig, trocken, bei aller Trinkfreude fußt der Wein auf einer kompakten Struktur, die ihm auch noch Potenzial gibt.

Zweigelt (Rotburger) ist eine Kreuzung aus den österreichischen Rebsorten Blaufränkisch und St. Laurent. Die Familie des Züchters Dr. Zweigelt hatte auch einen Keller und Weingärten in Langenlois, die später von der Familie Bründlmayer gekauft wurden.

Rebsorte
Zweigelt
Ertrag
3.500 l / ha
Erziehungsform
Guyot
Weinlese
10. September – 19. Oktober 2016
Alkohol
11,5%
Verschluss
Schraubverschluss

Ausbau

Ein Teil der Früchte aus den besten Lagen wird bei mittlerer Reife entnommen und in ganzen Trauben sehr schonend gepresst. Später wird dieser Saft mit einem kleinen Anteil Most (ca. 5 bis 20 %) aus dem frei von der Presse ohne Druck abfließenden hellroten Saftes hochreifer Zweigelt-Trauben vermählt. Der Most wird schließlich in Stahltanks kühl vergoren.

Speisenempfehlung

Der Rosé beeindruckt durch seine Frische und Ausgewogenheit ebenso wie durch sein Bouquet von Waldbeeren, Kirschen, Himbeeren und Weichseln.

Damit bewährt er sich nicht nur als Aperitif, sondern auch 2-3 Jahre als guter Essensbegleiter, immer dann, wenn weder zu vordergründige Frucht und zu frische Säure noch allzu viel Tannin oder Alkohol gewünscht sind. Universeller Speisenbegleiter und schöner Sommerwein.