Vorlage: Weine: Bild & Weintext

Bründlmayer Brut

Zusammensetzung:
Blauer Burgunder (ca. 30%)
Chardonnay (ca. 40%)
Grauburgunder (ca. 10%)
Weissburgunder (ca. 10%)
Grüner Veltliner (ca. 10%)

Die Trauben zur Sektherstellung werden im September ausgelesen. Sie stammen aus mehreren Lagen des Weingutes, v.a. aus Südosthängen mit kalkreichen Böden, die dem Wein Wärme und Frische zugleich verleihen. Säure und Reife sind genau am Punkt. Das Rebmaterial wird in kleine Kistchen gelesen und im Keller sehr schonend gepresst. Für den Sektgrundwein wird nur das Herzstück der Pressung verwendet.

Die Gärung erfolgt im Edelstahltank, wo auch der biologische Säureabbau stattfindet. Nach der Gärung wird der stille Wein, zusammen mit der Feinhefe (ca. 10 % der Gesamthefe), in gebrauchte (2- bis 3-jährige) 300 l bzw. 2500 l Fässer aus österreichischer Eiche umgezogen.

Der Grundwein wird im darauffolgenden Jahr auf die Flasche gefüllt, wo er die Sektgärung durchläuft: In jede Flasche kommen Zucker und Hefe. Der Wein bleibt ca. 18-36 Monate in Kontakt mit der Hefe, dann wird in unserem Reifekeller händisch abgerüttelt und im Anschluss „warm“ degorgiert (ohne den Flaschenhals einzufrieren). Beim Degorgieren wird die Hefe entfernt und ein paar Tropfen unseres „Liqueur d’Expédition“ werden quasi als Signatur verwendet, um dem fertigen Sekt einen zusätzlichen Reifepunkt zu verleihen.

Die Spannung zwischen kühler Frische und reifer Wärme, zwischen eleganter Finesse und erstaunlicher Geschmacksfülle macht den Bründlmayer Brut für uns einzigartig. Ein Jahrgangssekt der von der Traube bis zur Füllung immer unter der Aufsicht des Winzers steht.

Kostnotiz:
Lässiger Auftritt mit Nuancen von Weißbrot, Brioche und Marillenröster, viel Fruchtpräsenz und auch Charme; beachtlicher Körperbau, gediegen und offenherzig, überaus rund und saftig, gelber Fruchtschmelz, prickelnd und ausgeglichen, auch nicht zu süß, sehr schöne Abfüllung. (Viktor Siegl)

Walter Kutscher's Kostnotiz Nov. 2015
… perfekte Symbiose aus internationaler Stilistik und regionaler Authentizität, Bründlmayer pur.