Zum Inhalt springen Zur Kontakt-Info springen
Menü einblenden

Unsere Weine

Kamptal Terrassen

Riesling

2016

Kamptal DAC

Puristisches Fruchtspiel nach weißen Pfirsichen, auch etwas Fliederduft, zartgliedrig, schon präsent; hoher Charmefaktor am Gaumen, pointiert und feinmaschig, sehr animierend, bietet schon viel Trinkfluss, von nerviger Säure trefflich ergänzt, ein schwungvoller, schlanker Riesling für warme Sommerabende.

Viktor Siegl

Die Kamptal Terrassen sind geprägt vom kargen Urgesteinsboden (auf den tiefer gelegenen Terrassen mit Löß- und Lehmauflage), sowie vom Klima: die Weingärten liegen in einer Seehöhe zwischen 200 und 300m, am Kreuzungspunkt des Donautals und Kamptals. Durch die gute Tageserwärmung entsteht die Reife und Fülle der Trauben, während die Sogwirkung des Kamptals abends und in der Nacht die kühle Luft des Waldviertels in die Weingärten bewegt, wodurch Frische und Frucht erhalten bleiben.

Rebsorte
Riesling
Ertrag
3.500 l / ha
Erziehungsform
Guyot
Weinlese
13.–15. Oktober 2016
Alkohol
12,5%
Verschluss
Schraubverschluss

Ausbau

Die reifen Trauben werden handverlesen in kleine Kistchen geerntet und sehr schonend mit einer pneumatischen Presse verarbeitet. Der Wein wird zwischen 15 und 20°C im Edelstahltank vergoren und im Anschluss direkt von der Feinhefe gefüllt. Der Riesling Kamptal Terrassen ist schon als Jungwein ausdrucksstark und außerordentlich kompakt strukturiert.

Speisenempfehlung

Unser Riesling Kamptal Terrassen passt hervorragend zu Meeresfrüchten, Räucherfisch, gegrilltem Fisch, Schweins- oder Kalbskotelett, Back- und Brathuhn oder zu Kaninchen, zu Wiener Schnitzel, asiatischen Gerichten (Wok, Curries, gedämpfter Fisch mit Gemüse), etc.