Zum Inhalt springen Zur Kontakt-Info springen
Menü einblenden

Aktuelles

Bründlmayer Langenloiser Steinmassel 1ÖTW Riesling 2012 Wein des Jahres 2013 in Finnland

23. November 2017

Seit 10 Jahren wählen die Experten der renommiertesten Weinzeitschrift Finnlands „Viini“ den „Wein des Jahres“. Von allen verkosteten Weinen des Jubiläumsjahres 2013 wurden Willi Bründlmayers Langenloiser Steinmassel 1ÖTW Riesling 2012 zum besten Weißwein und Argentiniens Norton Privada 2010 zum besten Rotwein gewählt. Für Bründlmayer und für die gesamte österreichische Weinwirtschaft ist diese internationale Anerkennung auch von wirtschaftlicher Bedeutung.

Die Bewertungskriterien der finnischen Weinexperten sind streng: der Wein muss natürlich technisch sehr gut gemacht sein, mit einem tadellosen Produktionsablauf von der Betreuung der Weingärten bis zur Flaschenfüllung. Frucht, Tannine, Säuren, Süße und Alkohol sollen zueinander in perfekter Balance stehen, der Wein muss erkennbar die Herkunft und Rebsorte(n) verkörpern, charakteristisch und vor allem köstlich schmecken. Alle Weine werden zunächst „gedeckt“ (blind) verkostet und im Anschluss noch einmal „offen“ mit Bezug auf ihre Herkunft.

Skandinavien gilt allgemein unter den Winzern als verlässlicher Handelspartner. Der Bekanntheitsgrad Österreichs als Weinbaunation muss aber weiter und kontinuierlich gesteigert werden. Finnlands Weinfreunde reagieren traditionell stark auf die Empfehlungen der lokalen Presse. Dementsprechend ist Bründlmayers Riesling auch gleich nach Veröffentlichung der Auszeichnung beim Importeur „Alpha Beverages Oy“ ausverkauft.

Der Riesling Steinmassel ist auch in der Heimat kein Unbekannter (Vinaria Sieger 2013 Kategorie Riesling Klassisch), stammt er doch aus einer der ersten Lagen des Kamptals, steht aber oft im Schatten des historisch berühmteren Zöbinger Heiligensteins. Der karge Urgestein-Verwitterungsboden bringt vor allem in den hohen Bründlmayer Lagen mit Lyra-Erziehung kristallklaren, frischen, feingliedrigen und langlebigen Riesling hervor. Im Finale setzte sich der Langenloiser Wein gegen die starken französischen Finalisten aus dem Elsass (Trimbach Riesling Reserve 2010) und aus der Burgund (Domaine Laroche Chablis 1er Cru Les Vaudevey 2009) durch. Bereits 2007 konnte Bründlmayer mit dem Grünen Veltliner Loiser Berg 2006 als erstes österreichisches Weingut einen trockenen „Weißwein des Jahres“ stellen.

Magazin „Viini“
Juha Berglund & Antti Rinta-Huumo

Juha Berglund (geb. 1959) ist der Gründer des Magazins „Viini“, Veranstalter der internationalen Weinfachmesse „Viiniexpo“ und außerdem Weinbauer im Bordeaux (Chateau Carsin). Gemeinsam mit Antti Rinta-Huumo hat er das Weinbuch „Viinstä Viiniin“ herausgegeben, das alle Weine beinhält, die beim finnischen Monopol Alko seit 1999 gelistet wurden. Antti Rinta–Huumo (geb.1970) – „Viini“-Weinexperte und Weinlektor, organisiert auch den „Viini“- Bouquet Club.