Zum Inhalt springen Zur Kontakt-Info springen
Menü einblenden

Jetzt mit fixem Frachtkostenanteil für Österreich (€ 9,00) und Deutschland (€17,00) bestellen.

Unsere Weine

Pinot Noir

Blauburgunder

2018

Etwas rauchige Kräuterwürze über dunkelfruchtigen Anklängen (Waldbeeren, „Drindln“, Zwetschken, Schwarzkirsche) und Blüten (Veilchen); ganz trocken, sanft im Antrunk, ja fast füllig mit dezenter Frucht, bevor der Wein sein Rückgrat zeigt, mit gut stützender Säure, viel Würze und spürbar jugendlichem Tannin im langen Abgang; gut gelüftet bereits mit Genuss zum Essen einsetzbar, darf aber auch noch einige Jahre in der Flasche reifen.

Aus den reifsten Pinot Noir-Trauben, vor allem der Spitzenlagen Dechant und Käferberg, lesen wir diesen langlebigen Blauburgunder. 

Rebsorte
Blauburgunder
Ertrag
3.500 l / ha
Erziehungsform
Guyot
Weinlese
September 2018
Alkohol
13%
Verschluss
Naturkork

Auszeichnungen

92 / 100
FALSTAFF WEIN GUIDE 2022/23

Ausbau

Die Vinifizierung erfolgt klassisch: Traditionelle Maischegärung (ca. 2 Wochen) mit unmittelbar anschließendem, biologischen Säureabbau und Einlagerung in Eichenholzfässern von 300 bis 2.500 Liter Größe. Diese Holzfässer sind durchschnittlich 2 bis 3 Jahre alt, sodass der Wein nur dezent die Lagerung im Eichenholzfass wiederspiegelt.

Speisenempfehlung

Passt zu Wild, Gans, Ente, Geräuchertem, Lamm etc.

Ältere Jahrgänge