Zum Inhalt springen Zur Kontakt-Info springen
Menü einblenden

Aktuelles

Adi Schmid über Bründlmayer Blanc de Blancs Extra Brut in seiner aktuellen Profil-Kolumne "schönertrinken".

9. Mai 2018

"Vorweg ganz nüchtern die Eckdaten: traditionelle Flaschengärung, handgerüttelt, degorgiert am 16. Mai 2017, 36 Monate Hefekontakt. Heraus kam dieser herrlich puristische Chardonnay-Sekt von Willi Bründlmayer aus Langenlois - gelbfruchtig, feines Mousseux, Noten von Limetten und ein bisschen Vanille, ganz feines Holz, fast karge Frucht, salzige Frische, sehr lebendig und straff. Der Blanc de Blancs erinnert mich an die besten Gewächse der Côte des Blancs, und das ist das größte Kompliment, welches man diesem Sekt machen kann."