Zum Inhalt springen Zur Kontakt-Info springen
Menü einblenden

Jetzt bis 9.12. versandkostenfrei bestellen!

Unsere älteren Jahrgänge

Pinot Noir

Blauburgunder

2016

Klassisches burgundisches Bouquet, klar, frisch und feinstrahlig, Waldbeeren- und Waldboden mit mineralischer Note, seidig im Antrunk, dann trocken, frisch, sehr feingliedrig aber engmaschig bei mittlerem Körper, immer wieder deutet sich die Burgunderfrucht an, leichtfüßig, auch begleitet von kühler Würze und einem mineralischen Ausklang, der an den kalkreichen Boden des Dechant zu erinnern scheint.

Aus den reifsten Pinot Noir-Trauben, vor allem der Spitzenlagen Dechant und Käferberg, lesen wir diesen langlebigen Blauburgunder. 

Rebsorte
Blauburgunder
Ertrag
3.500 l / ha
Erziehungsform
Guyot
Weinlese
28.–30. September 2016
Alkohol
12,5%
Verschluss
Naturkork

Auszeichnungen

93/100
Falstaff Rotweinguide 2020
18/20
Gault&Millau Wein Guide 2019
92/100
ROBERT PARKER, THE WINE ADVOCATE 03/20

Ausbau

Die Vinifizierung erfolgt klassisch: Traditionelle Maischegärung (ca. 2 Wochen) mit unmittelbar anschließendem, biologischen Säureabbau und Einlagerung in Eichenholzfässern von 300 bis 2.500 Liter Größe. Diese Holzfässer sind durchschnittlich 2 bis 3 Jahre alt, sodass der Wein nur dezent die Lagerung im Eichenholzfass wiederspiegelt.

Speisenempfehlung

Passt zu Wild, Gans, Ente, Geräuchertem, Lamm etc.