Zum Inhalt springen Zur Kontakt-Info springen
Menü einblenden

Weintagebuch

Der Jahrgang 2019 ist im Keller

24. Oktober 2019

Gestern haben wir die letzten Trauben geholt. Sie stammten ausschließlich aus alten Weingärten: Kostbarkeiten aus „Ersten Lagen“, vom Zöbinger Heiligenstein, vom Langenloiser Spiegel und eine letzte Parzelle der Riede Lamm wurden ohne Eile ausgelesen und zur Presse gebracht! Nebenbei kamen auch noch Grüne Veltliner aus späteren „Alte Reben“ Weingärten. Damit haben wir die Lese abgeschlossen!

Das Presshaus wird gerade gründlichst gereinigt, dann verlagert sich die Arbeit mehr nach innen. Obwohl man in einigen Tagen noch einmal eine Presse befüllen wird, wenn Cabernet Franc und Merlot ihre Zeit auf der Maische beendet haben werden.

Ein herzliches „danke schön“ an das großartige Lese-Team, und auch an unsere PraktikantInnen Katharina, Nichole, Lucas & Banji, die uns ja nun bald wieder verlassen werden. 

Bald werden wir einen ersten Überblick über das Weinjahr 2019 haben. Es sollte in jedem Fall als ein gutes in die Geschichte eingehen. Wie gut, das werden erst die fertigen Weine zeigen. Die bisher verkosteten Moste berechtigen zu großen Hoffnungen: sie schmecken sehr ausgewogen: frisch, elegant, fruchtig, dabei sind sie dicht und allgemein sehr tiefgründig.

Unser tolles Team am Heiligenstein: