Zum Inhalt springen Zur Kontakt-Info springen
Menü einblenden

Jetzt mit fixem Frachtkostenanteil für Österreich (€ 9,00) und Deutschland (€17,00) bestellen.

Aktuelles

Falstaff Magazin, November 2022

3. November 2022

Mit jeweils 98 Falstaff Punkten führen Willi Bründlmayers Top Lagen-Weine ‚Ried Zöbinger Heiligenstein 1ÖTW Riesling Alte Reben‘ und ‘Ried Kammerner Lamm 1ÖTW Grüner Veltliner‘ die Liste der besten Weine des Kamptals aus dem Jahrgang 2020 an.

Damit sind sie auch in der Wertschätzung von Falstaff-Wein Chefredakteur Peter Moser im Vergleich zur Verkostung als Fassmuster noch einmal gestiegen, worauf man auch hoffen durfte: Aus gutem Grund werden die beiden Bründlmayer Juwelen, die jeweils dem Herzstück ihrer berühmten Rieden entstammen, erst im zweiten Jahr nach der Ernte für den Verkauf freigegeben. So erhalten die komplexen, eleganten und langlebigen Weine ausreichend Keller- und ein Minimum an Flaschenreife. Zeit zur Belüftung in der gekühlten Karaffe ist dennoch mindestens für die ersten 10 Jahre zu empfehlen!

Nachdem wir im Jahr 2020 nach ohnehin strenger Ertragsregulierung durch die selektive Lese nochmals 25% der Trauben opfern mussten, sind wir über dieses Ergebnis umso glücklicher. 2020 wird ja nicht als ‚großer Jahrgang‘ geführt, aber für die besten Winzer hat er unglaublich feine Weine hervorgebracht.

Mit großer Vorfreude sehen wir nun dem „Release“ von Lamm und Heiligenstein Alte Reben 2021 entgegen. Diese werden im Mai 2023 zur Tour de Vin erstmals präsentiert und lassen nicht nur im Hinblick auf Lage und Jahrgang ‚Großes‘ erwarten. Auch bei internen Verkostungen ist man verblüfft, und es fällt schwer, im Gedächtnis vergleichbar Beeindruckendes abzurufen. 2019 mag das ‚große‘ warme Jahr der letzten Dekaden gewesen sein, 2021 wird aber dann wohl als das ‚große‘ kühle Jahr betitelt werden!