Zum Inhalt springen Zur Kontakt-Info springen
Menü einblenden

Jetzt versandkostenfrei innerhalb Österreich und Deutschland bestellen.

Weintagebuch

Füllen - Rütteln - Degorgieren

29. Mai 2020

Viel Zeit für Bründlmayer Brut!

Derzeit schenken wir unsere Aufmerksamkeit der Schaumwein-Erzeugung! Die Arbeit an unserem Bründlmayer Brut, vom Heranreifen der Trauben bis zum prickelnden Sekt im Glas, spannt sich über einen Bogen von vielen Monaten, ja Jahren! Jeder Arbeitsschritt erfordert geübte Hände und höchste Aufmerksamkeit. Deshalb haben auch Ereignisse, wie die derzeitige Pandemie hierbei kaum Auswirkungen auf unsere Pflichten im Weingut.

Während im Weingarten die Grünarbeit durch den Segen spendenden Regen der letzten Tage noch intensiver wird, füllen wir im Keller den aktuellen Grundwein für die zukünftige Bründlmayer Brut Rosé Reserve. Diese neue Füllung wird dann in ca. 2 Jahren unseren Kunden Freude bereiten. Im Rüttelhaus muss dieweilen der bereits „aufgesteckte“ Bründlmayer Brut Rosé sozusagen bewegt werden. Nach einer Reifezeit von mindestens 18 Monaten werden hier gerade die Flaschen abgerüttelt und später auf dem Kopf stehend (sur pointe) nochmals einen Stock tiefer gelagert.

Und schließlich wird simultan in einem eigenen Raum auch noch „degorgiert“: Der martialische, aus dem Französischen stammende Ausdruck „de-gorger“, deutet an, dass es den fertig ausgestatteten Imperials, Magnums, Jeroboams usw., in früheren Zeiten tatsächlich munter „an den Kragen ging“. Wer sich schon einmal einem „sabrierenden“ Sommelier gegenüber sah, der tatsächlich mit einem Säbel bewaffnet den Flaschenhals entlang gegen den Korken schlägt und die edle Bouteille so quasi „köpft“, weiß dass der Ausdruck nicht gerade übertrieben ist.

Bei uns geht alles friedlicher vonstatten! Kronenkork und der Hefepfropfen werden von unserer Degorgier-Maschine präzise entfernt ohne das Glas zu beschädigen. Die Flasche wird mit der Dosage und einem kleinen Anteil bereits degorgiertem Sekt wieder aufgefüllt, verkorkt, mit Agraffe versehen und gereinigt. Nach dem Degorgement muss der Brut noch einige Monate ruhen, um in optimaler Reife zu unseren Kunden zu gelangen. Zuvor wird etikettiert und das Degorgier-Datum am Rückenetikett eingedruckt.

Den aktuell optimal gereiften Bründlmayer Brut Rosé Reserve vom Degorgement Oktober 2019, können Sie in unserem Shop frisch aus dem Keller bestellen.