Zum Inhalt springen Zur Kontakt-Info springen
Menü einblenden

Weintagebuch

Im kühlen Keller

10. Juli 2020

Der Sommer hat sich um Langenlois nun gut eingerichtet! Während unsere Arbeiter in den Weingärten weiter mit der Zähmung und Leitung der derzeit fast unbändigen Vegetation beschäftigt sind, richtet sich der Blick auch in Richtung Keller, wo gerade Präzisionsarbeit geleistet wird:

Steinmassl & Heiligenstein 2019 gefüllt

Traditionell werden bei uns die ersten Lagen vom Riesling wie der Steinmassl oder Heiligenstein etwas vor den Grüner Veltliner Reserven gefüllt, nämlich, sobald sich Frucht und Struktur optimal über die Fassreife auf der Hefe verbunden haben. Die frisch verkorkten Weinjuwelen werden einige Tage stehend gelagert, um dem Naturkorken Zeit zu geben, sich wieder ganz auszudehnen und an die eventuellen, kleinen Unebenheiten im Flaschenhals anzuschmiegen. Dann erst werden die Flaschen umgelegt. Die liegende Lagerung verhindert die Austrocknung des Korken, von dessen Qualität auch die Zukunft der Jungweine abhängt.

Der Weg zur Tour de Vin 2020

Steinmassl und Heiligenstein 2019 mit ihrem jugendlichen, feinstrahligen, unwiderstehlichen Charme und dem darunter kaum mehr verborgenen Tiefgang sollen in unserem ca. 12-14 Grad kühlen Lagerkeller noch etwas ruhen! So werden sie nicht allzu früh „als Schöngeister verkannt“ getrunken. Sie sind wirklich gut unterwegs auf ihrem Weg zu harmonischen großen Gewächsen. Bei der Tour de Vin 2020 der Österreichischen Traditionsweingüter Anfang September dürfen sich unsere Weinfreunde erstmals davon überzeugen!