Zum Inhalt springen Zur Kontakt-Info springen
Menü einblenden

Weintagebuch

Wieder Sonnenschein und kühle Nächte!

12. September 2019

Nach der Regenpause lacht die Sonne wieder überm Kamptal. Die erwartete Feuchtigkeit hat uns nur kurz und passender Weise am Wochenende ruhen lassen. Die sehr trockenen Böden konnten die rund 30 mm sehr gut aufnehmen und die frischen Westwinde hatten bis Montag mittags die Weingärten trocken geblasen. Nun geht die Ernte bereits wieder seit über 2 Tagen zügig weiter. In den sensiblen Weingärten wurden Burgundersorten fertig vorgelesen – Chardonnay, Grau- und Weißburgunder, auch überraschend fruchtiger Zweigelt kam noch mit idealer Gradation für den Sekt Grundwein hinzu, sowie die ersten würzigen Grüner Veltliner Trauben. Die werden auch schon dem „Leicht und Trocken“ 2019 gut stehen. Wenn alles perfekt läuft, werden wir heute die Sekt Lese wohl abschließen können.

Besonders freuen wir uns über die jüngsten, sehr kühlen Nächte. Gestern ging das Thermometer sogar bis unter 7 Grad – tagsüber erwärmt sich die Luft in der bereits milderen Frühherbstsonne auf etwas über 20°C, man merkt sofort die Intensivierung der Aromen in den Trauben. Dies sind ideale Lesebedingungen, die für gute Laune im Weingarten sorgen!